Home | Kontakt | Impressum






























Brunnenverein Geseke e.V.

Michael Lehmann ist der Vorsitzende des Brunnenvereins Geseke e.V..
"Der Brunnenverein fand in der Bevölkerung freudige Zustimmung mit seinem Plan, einen Brunnen auf dem Marktplatz zu errichten" (Zitat aus "Der Geseker Marktbrunnen", Sparkasse Geseke, 1991). Der Bildhauer Werner Klenk aus Oelde-Sünninghausen gestaltete den großen, mehrsträngigen Bogen aus Bronze, der den gotischen Fenstern der benachbarten Stadt- und Marktkirche St. Petri entspricht. Der Bronzebogen steht mit einem Fuß inmitten des großen Brunnenbeckens, mit dem anderen daneben und trägt Plastiken und Reliefs.
Aus vier Wasserspeiern, die in Form und Himmelsrichtung denen am Stadtkirchturm entsprechen, strömt das Wasser zuerst in das große, dann in die kleineren Becken. Die Plastiken und Reliefs des Brunnens zeigen einige bedeutende Ereignisse und Episoden aus der Geschichte der Stadt. Der Betrachter soll sich mit dem Brunnen beschäftigen und so die Geschichte der Stadt "bildlich" erfahren.

zurück


 


Geseker Marktbrunnen


















Gaststätte Symphonium • Cranestraße 23 • 59590 Geseke









design von webnagel.de Bier Kneipe Lokal Pub Pinte Gaststätte Gastätte Geseke Cranestraße Cranestrasse Symph Sümpf Sümphonium Sümpfonium